Thomas Hertha

Auferstehung

Auferstehung

Ganz oben hängt es, in der Krone.(Die trägt ein Baum mit großem Stolz.)Aus einer Knospe, zweifelsohne,entsprang’s dem hochgewachs’nen Holz. Dort trotzt es, frisch und jung, den Winden.Stürme sind ihm ziemlich schnurz.Nichts kann es von dem Baum entbinden,nicht mal des Jägers böser Furz. Doch irgendwann ist es verschwunden,der Baum ist obenrum jetzt kahl.Nun liegt es, bodennah, Auferstehung weiterlesen

Schmetterling

Schmetterling

Ein Schmetterling, der schmettert nicht. Und wenn er’s trotzdem tät‘, dann wäre dieses Leichtgewicht DIE Kuriosität. Sein Flügelschlag ist ziemlich leis‘, er spielt auch selten Ball. Er singt nie laut, um keinen Preis! Er mag keinen Krawall. Und dennoch heißt er Schmetterling, was ihm sehr widerstrebt. (So, wie es schon dem Zebra ging, das überhaupt Schmetterling weiterlesen